Mit Hypnose Toxische Beziehung erkennen und überwinden

Hypnose nach toxischer Beziehung

Fühlst Du Dich momentan unwohl in Deiner Partnerschaft? Vielleicht handelt es sich um eine sogenannte toxische Beziehung. Führe Dir stets vor Augen: Liebe soll nicht wehtun, nicht verletzen. Stattdessen ist die Partnerschaft dazu da, Dir ein gutes Gefühl zu geben und beiden Partnern Sicherheit sowie Zuwendung zu schenken. Fühlt sich das Zusammensein mit dem Partner nur noch belastend an, solltest Du Dich besser trennen. Falls Du Angst hast, Fehler zu machen oder generell Angst vor der Trennung hast, dann hole Dir Hilfe von außen. Während der Hypnose lernst Du Dich selbst neu kennen und siehst die Dinge im Anschluss oftmals in einem ganz anderen Licht. Ich helfe Dir gerne dabei, Deine Unsicherheit abzulegen.

 

Vielleicht ist Dein Partner ein versteckter Narzisst? Versteckter Narzissmus äußerst sich in oftmals gegensätzlichen den Verhaltensweisen des Narzissten. In einem Moment liebevoll und im nächsten herabsetzend, aggressiv oder fordernd - so reagiert der Narzisst, wenn es sich um eine versteckte Form handelt. Ganz gleich, ob Dich das Thema Liebe in der Beziehung oder nach der Trennung von einem Narzissten noch in negativer Weise beschäftigt - trage diese Last nicht mehr länger mit Dir herum. Wende Dich stattdessen an eine Person, die Dir zuhört und vielleicht wichtige Ratschläge bereithält. Die Hypnose ist für viele Menschen der erste Schritt zu einem neuen, glücklicheren Leben - ganz ohne toxische Beziehung.

Mit Hypnose von einem Narzissten loskommen und frei sein für eine neue Liebe

Ich bin von jeher sehr empathisch. Daher fällt es mir naturgemäß leicht, mich in andere Menschen hineinzuversetzen. Zudem bin ich erfahren sowohl auf dem Gebiet der Hypnose als auch auf dem Gebiet persönliches Coaching. Immer im Blick bei meinen Sitzungen: Ich helfe Dir als Experte sofort weiter. Doch im Mittelpunkt steht die Hilfe zur Selbsthilfe. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Du mehr innere Stärke erlangst. Im Anschluss wird es Dir leichter fallen, den Narzissten und die vermeintliche Liebe zu diesem hinter Dir zu lassen. Am besten für immer.

 

Ich gehe stets sanft vor, sodass sich bei mir niemand überfordert fühlen muss. Weil ich sehr erfahren im Umgang mit Menschen bin, stelle ich mich schnell auf fremde Personen ein. Bereits nach wenigen Augenblick wirst Du Dich öffnen können. Meistens findet man nicht so einfach jemanden im Bekanntenkreis oder in der Familie, mit dem man über das Thema toxische Beziehung sprechen kann. Ich als Außenstehender höre Dir hingegen ganz unvoreingenommen zu und helfe Dir, endlich in eine neues, glücklicheres Leben zu starten. Ziel ist es, dass Du jetzt wieder glücklich wirst. Vielleicht klappt das schon bald mit einer neuen Liebe oder vorerst als Single. In keinem Fall darf der Narzisst weiterhin negativ auf Dein Leben Einfluss nehmen. Lasse das nicht zu, sondern gib der Liebe eine neue Chance, indem Du Dich trennst.

 

Ist die Trennung bereits vollzogen, kann ich dazu nur gratulieren. Ich helfe Dir mit einem individuellen Coaching mitsamt Hypnose dabei, den Narzissten für immer zu vergessen. Die schlechten Erfahrungen hinter sich zu lassen, funktioniert am besten, wenn man die toxische Beziehung so schnell wie möglich verarbeitet. Erst dann wirst Du wirklich frei sein. Ich zeige Dir gerne während der Hypnose, wie das funktionieren kann. Als Experte kenne ich mich mit dem Thema Narzisst aus und gebe Dir deshalb handfeste Tipps und Tricks an die Hand, welche Du im Alltag anwendest.

Hast Du Dir schon mal darüber Gedanken gemacht?

  • Bekommst Du immer die Schuld zugewiesen?
  • Führt ihr einen Respektvollen Umgang mit einander?
  • bekommst Du Komplimente, gefolgt von Abwertung?
  • Ist es Okay sich alleine auch längere Zeit mit guten Freunden zu treffen?
  • Wirst Du kontrolliert?
  • Hast Du das Gefühl oft Fehler zu machen?

Woran Du eine toxische Beziehung erkennst

Hypnose gegen Gaslighting

Steht eine Person immer im Vordergrund und versucht dabei auch noch, Deine Probleme kleinzureden, handelt es sich eventuell um eine toxische Beziehung. Diese Art der Beziehung heißt deshalb so, weil es sich nicht um die echte Liebe im klassischen Sinne handelt. Stattdessen wirkt die toxische Beziehung wortwörtlich wie Gift auf Deine Psyche. In der Folge sinkt Dein Selbstwert, Du fühlst Dich zunehmend unwohl in Deiner Haut und Du hast wenig Kraft, um den Alltag zu meistern. Der Narzisst an Deiner Seite poliert hingegen sein Ego weiterhin, weil Du ihm im schlimmsten Fall noch dabei hilfst - ohne es bewusst zu wollen!

 

Hast Du schon einmal etwas vom sogenannten Gaslighting gehört? Unter diesem Begriff versteht man eine ganz bestimmte Art der psychischen Gewalt. Das Opfer - in diesem Fall Du - wird ganz gezielt verunsichert und manipuliert, um sich selbst besser zu fühlen. Irgendwann glaubt der Betroffene nicht mehr an seine eigenen Empfindungen, sondern vertraut nur noch darauf, was der Narzisst an seiner Seite ihm eintrichtert. Das Selbstbewusstsein wird sukzessive zerstört. Dieses wieder aufzubauen, klappt nur, wenn Du Dich zeitnah trennst und danach entweder durch Hypnose oder ein gezieltes Coaching an Dir arbeitest. Dass der Narzisst, welche Dir das alle angetan hat, nichts mehr in Deinem Leben zu suchen hat, versteht sich von alleine.

 

Der klassische Narzisst leidet an Gefühlsausbrüchen, die er scheinbar nicht steuern kann. Die Wahrheit ist, dass er seine Gefühle gar nicht steuern möchte. Du bekommst es tagtäglich zu spüren, ob sich der Narzisst schlecht, gut, euphorisch oder wütend fühlt. Auf Deine eigene Gefühlslage darfst Du dabei keine Rücksicht nehmen. Stattdessen hast Du stets ruhig zuzusehen und sollst den Narzissten im schlimmsten Fall noch bekräftigen, unterstützen oder trösten - je nachdem, wie dieser sich gerade fühlt. Die Gefühlslage kann sich hierbei jederzeit ändern, was zu zusätzlichem Stress führt.

 

Die toxische Beziehung drückt sich auch so aus, dass der schwächere der beiden Partner sich ständig unterordnen soll. Du darfst nichts entscheiden und hast schon gar keine eigene Meinung mehr? Dann handelt es sich vielleicht um eine toxische Beziehung, welche Dir über kurz oder lang einen großen Schaden zufügen kann. Dass Du immer unsicherer wirst, ist nur eine von möglichen Symptomen, welche Du vielleicht gar nicht selbst wahrgenommen hast. Meistens weist das Umfeld die Opfer eines Narzissten immer wieder darauf hin, dass ihm der Partner nicht guttut. Aber wer will darauf schon hören, wenn Liebe im Spiel ist?

 

Sofern Du bereits realisiert hast, dass es sich nicht um echte Liebe, sondern lediglich um einen dauerhaft fortwährenden Machtkampf handelt, solltest Du sofort aktiv werden. Schaffst Du es noch nicht, Dich zu trennen, kann die Hypnose dabei helfen, die toxische Beziehung endlich hinter Dir zu lassen. Neues Selbstbewusstsein gehört ebenfalls zu den obersten Zielen bei einer Sitzung mit mir.

Das passiert, wenn Betroffene zu lange nicht handeln

Wer sich dessen bewusst ist, in einer toxischen Beziehung zu leben, und trotzdem nicht handelt, der schadet sich nur selbst. Suche Dir dringend Hilfe, wenn der Narzisst an Deiner Seite endlich aus Deinem Leben verschwindet soll. Tust Du das nicht, wirst Du immer unglücklicher und an Dir selbst zweifeln. Niemand sollte frustriert durch das Leben gehen, sondern jeder hat die Chance auf Selbstverwirklichung, Glück und vor allem Frohsinn. Ist ein Narzisst an Deiner Seite, wirst Du allerdings niemals Dein eigenes Potenzial entfalten können. Das ist wiederum wichtig, um erfolgreich durch den Alltag zu gehen. Ob Familie, Liebe oder Job - ein Narzisst hindert Menschen darin, das Beste aus jedem einzelnen Bereich herauszuholen. Lasse das nicht zu, sondern hole Dir Hilfe. Die Hypnose kann eine mögliche Lösung sein auf Deinem Weg zu wahrer Liebe und einem zufriedenen Alltag.

 

Der Narzisst wird dafür sorgen, dass sein Opfer von ihm abhängig ist. Hierbei handelt es sich nicht unbedingt um eine finanzielle oder wirtschaftliche Abhängigkeit, sondern viel mehr um eine psychische. Die toxische Beziehung sorgt dafür, dass Du Dich schlecht, klein und unbedeutend fühlst. Das Einzige, was Dich aufheitern kann: ein nettes Wort oder ein wenig positive Aufmerksamkeit von Deinem Partner. Handelt es sich um einen Narzissten, wirst Du das jedoch niemals oder nur in homöopathischen Dosen bekommen.

 

Kümmerst Du Dich nicht endlich um Dein eigenes Leben, droht die Verzweiflung fast täglich zu wachsen. Du gerätst in einen Strudel aus negativen Gefühlen. Dieser Strudel hindert Dich daran, ein schönes Leben aufzubauen. Jeder Mensch hat wahre Liebe verdient - auch Du! Ein Narzisst wird allerdings kein Interesse daran haben, dass Du glücklich wirst. Darum musst Du Dich schon selbst kümmern. Das klappt unter anderem durch die gezielte Hypnose für solche Fälle.

Hypnose - So kannst Du die toxische Beziehung hinter Dir lassen

Ich biete meinen Klienten ein ganzheitliches Coaching und Hypnose an, welche im Falle einer toxischen Beziehung der erste Schritt in Richtung Glück sein kann. Du wünschst Dir ein glückliches, zufriedenes Leben? Dann musst Du selbst dafür sorgen, dass kein Narzisst wieder die Gewalt über Deine Gefühle erlangt. Mach stattdessen Platz für eine neue Liebe, einen tollen, Job, eine glückliche Familie und so vieles mehr, was Dir zusteht. Falls Du es nicht aus eigenes Kraft schafft, solltest Du Dir Hilfe holen. Mit einer großen Portion Know-how, Erfahrung und Empathie helfe ich Dir dabei, die toxische Beziehung zu verlassen. Wir werden einen Weg finden, damit Du Dich trennen kannst oder die bereits durchgeführte Trennung endlich verarbeitest.

 

Die toxische Beziehung ist keine Basis für wahre Liebe, sondern Sie raubt Dir Dein Selbstbewusstsein und Deine Zufriedenheit. Lass es nicht so weit kommen, sondern buche die Hypnose oder Dein Coaching bei mir. Ich nehme mir viel Zeit, um eine individuelle Lösung zusammen mit Dir zu erarbeiten. Bei der Hypnose mit mir kommst Du zur Ruhe und schöpfst neue Kraft, um mit dem Narzissten entsprechend umzugehen. Hat der Narzisst an Deiner Seite keinen Einfluss mehr auf Dich, rücken Erfolg, Glück und die echte Liebe in greifbare Nähe.