Hypnose bei Trennung - langfristig glücklich werden

Eine Trennung ist selten angenehmen für einen der beiden Beteiligten. Wenn Du Dich gerade in Deiner Beziehung nicht wohlfühlst, solltest Du dennoch darüber nachdenken, getrennte Wege von Deinem Partner zu gehen. Viele Menschen haben große Angst vor dem Beenden einer Partnerschaft. Wer sich jedoch nie traut, aus einer nicht mehr funktionierenden Gemeinschaft auszubrechen, der wird auf Dauer nicht glücklich. Natürlich erfordert es Mut, aus altbekannten Mustern zu fliehen, doch das ist es wert!

 

Ich helfe Dir gerne dabei, Dein Ziel in die Tat umzusetzen. Durch neu erlangte mentale Stärke und das Konzentrieren auf Dich selbst lernst Du Dich neu kennen. Viele Menschen erkennen: Ich kann ohne meinen Partner leben und muss keine Angst vor dem Alleinsein haben! Wer sich für immer von einem Partner verabschiedet, wird dadurch nicht automatisch glücklich. Manchmal fühlen wir uns einsam und wissen nichts mit unserer freien Zeit anzufangen. In diesem Fall kommen einige Betroffene auf die Idee: Vielleicht war das Trennen nicht der richtige Schritt. Hier ist die Versuchung groß, alles wieder rückgängig zu machen und zum Expartner zurückzukehren. Das ist leider häufig der falsche Weg. Gemeinsam mit einem außenstehenden Dritten fällt es leichter, genau das zu erkennen.

Hypnose - als Lösung für Probleme vor oder nach einer Trennung

Hypnose bei Trennung

Hast Du den Schritt bereits gewagt und Dich von Deinem Partner getrennt? Bist Du trotzdem nicht glücklich? Mir sind bereits viele Menschen begegnet, denen genau das passiert ist. Daher kann ich bei einer Hypnose auf Deine Ängste, Sorgen und Wünsche gezielt eingehen. Wenn Du enttäuscht bist, weil Dir die Trennung nicht die gewünschte Freiheit, sondern negative Emotionen beschert, dann findest Du während einer Sitzung mit mir vielleicht heraus, woran das liegt. Gerade in solchen Situationen kann Hypnose dabei helfen, Dir neue Impulse zu geben und Chancen aufzuzeigen.

 

Ich bringe eine natürliche Empathie für andere Menschen mit. Genau deshalb konnte ich in der Vergangenheit bereits vielen Menschen helfen, die Probleme innerhalb der Beziehung hatten. Sicherlich ist eine Trennung nicht immer der richtige Weg. Doch manchmal muss man seinen eigenen Weg gehen, um endlich wieder glücklich zu werden - entweder erst einmal alleine oder mit einem neuen Menschen an der Seite.

 

Gemeinsam mit Dir helfe ich dabei, neue Pläne zu schmieden und über den Trennungsschmerz hinwegzukommen.

Bei einem praxisnahen Coaching zeige ich Dir, wie Du wieder glücklich in Deinem Alltag werden kannst. Unser Glück hängt nicht von einem einzelnen Menschen ab, doch manchmal können wir diese Erkenntnis nicht aus uns selbst schöpfen. Ich als feinfühliger Mensch im Bereich Hypnose und Coaching kann Dir versichern: Zusammen mit einem Experten, der empathisch und erfahren ist, klappt das viel besser!

 

Natürlich gehe ich während einer Sitzung individuell auf Dich und Deine Probleme ein. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Du Angst vor einer Trennung hast oder Dich bereits getrennt hast. Die Liebe ist nicht immer einfach und schon gar nicht immer schön, sondern oftmals schmerzhaft. Das gilt insbesondere, wenn sie nur einseitig ist oder von heute auf morgen zerbricht. Holst Du Dir Hilfe von einem Hypnose-Experten wie mir, stehst Du einer solch kritischen Lebenssituation trotzdem nicht hilflos gegenüber!

Hast Du Dir schon mal darüber Gedanken gemacht?

  • Empfindest Du Deine Beziehung auf Augenhöhe?
  • Wie oft hast du Dir über eine Trennung Gedanken gemacht?
  • Wünscht du Dir mehr Wertschätzung?
  • Wann fühlst Du Dich Geliebt?
  • Bist Du mit deiner Beziehung zufrieden, so wie es ist?
  • Willst Du Dich Geliebt oder Benutzt fühlen?

Mögliche Ursachen für eine Trennung

Bleiben oder Trennen?

Liebe lässt sich nicht erzwingen - weder von Dir, noch von Deinem Partner. Leider handelt es sich hier um einen sehr häufigen Trennungsgrund: Einer der beiden Partnern stellt fest, dass er keine oder nicht mehr ausreichend viele Gefühle für den anderen hat. Oftmals wissen Menschen bereits insgeheim, dass sie dieses Problem haben. Manchmal gestehen sie sich die Tatsache nicht ein, sondern belügen sich und den anderen lange Zeit. Irgendwann bricht es dann trotzdem aus den Betroffenen heraus: Sie sagen, dass sie einander nicht mehr lieben. Das ist ein Schock, wenn der jeweils andere noch Gefühl hat und niemals mit einer solchen Äußerung gerechnet hätte.

 

Ganz gleich, ob Du Deinen Partner nicht mehr liebst oder er Dich nicht mehr liebt: Trennt Euch, wenn die Gefühle nicht mehr ausreichen, um für eine gemeinsame Zukunft zu kämpfen. Während einer Hypnose mit mir fällt es Dir vielleicht leichter, Deine wahren Gefühle zuzulassen oder die Situation zu akzeptieren.

 

Wenn Du das Gefühl hast, dass Dein Partner Dich und Deine Probleme nicht erst nimmt, wird es eventuell Zeit, dass Ihr Euch voneinander trennt. Man muss sich in einer Beziehung verstanden und ernst genommen fühlen, um dauerhaft Gefühl aufrechtzuerhalten. Ist Dein Partner nur noch mit sich selbst beschäftigt? Tauchen in letzter Zeit ständig Missverständnisse zwischen Euch auf? Dann hast Du sicherlich bereits versucht, Dein Gegenüber auf diese Defizite ansprechen: Hat das nichts gebracht, hilft häufig nur noch eine Maßnahme. Die Trennung von der Person, die Dich nicht mehr sieht und Dich nicht mehr verstehen kann oder möchte. 

 

Manchmal fühlen sich Menschen alleine, obwohl sie in einer Partnerschaft sind. Solche Situationen sind mir während Vorgesprächen für eine Hypnose bereits vertraut. Für Dich als Einzelperson ist es hingegen sehr schwer, wenn Du Dich trotz einem eigentlich Dich liebenden Menschen an der Seite einsam fühlen musst. Aber sei Dir sicher: Du bist mit diesem Problem nicht alleine, denn es geht sehr vielen Menschen so. Allerdings solltest Du in dieser Problematik nicht verharren, sondern Dir professionelle Hilfe suchen, um die Trennung in Angriff zu nehmen.

Niemand darf sich alleine fühlen, obwohl er einen Partner hat. Die Ehe oder eine Beziehung sind dazu da, dass man einander unterstützt einander zuhört sowie hilft. Sowohl glückliche als auch unglückliche Momente werden geteilt. Klappt das nicht, ergibt es keinen Sinn, die Partnerschaft weiterhin aufrechtzuerhalten.

Das passiert, wenn Du dauerhaft nicht handelst

Natürlich bringt es gewisse Konsequenzen mit sich, wenn sich jemand immer wieder vor eine Beendigung der Partnerschaft drückt. Handelst Du dauerhaft nicht, wirst Du immer unglücklicher. Damit gehen verschiedene Probleme einher, die sich auf Dein gesamtes Leben und Dein Wohlbefinden negativ auswirken können. Du leidest unter Stress und einem hohen Frustrationspegel. Um negative Gefühle auszugleichen, greifen wir zu allem möglichen: Alkohol, Nahrung oder anderen Dingen. Nicht selten nehmen Menschen nur deshalb zu, weil sie nicht mit sich oder mit dem Partner im Reinen sind. Wenn Du das vermeiden möchtest oder aus einem tiefen Loch endlich wieder herausfinden willst, musst Du jetzt handeln - am besten, so bald wie möglich.

 

Wer immer frustriert durch das eigene Leben geht, der wird irgendwann nur noch die negativen Dinge sehen, aber nicht mehr die vielen positiven Aspekte des eigenen Daseins. So weit solltest Du es nicht kommen lassen. Hast Du sogar das Gefühl, dass Du bereits sehr stark frustriert bist und sich die schlechte Gefühlslage auf Deine körperliche und psychische Gesundheit sowie das Wohlbefinden auswirkt? Dann ist es höchste Zeit, etwas zu ändern. Du hast schließlich Dein Leben in der Hand! Gleichzeit trägst Du auch die Verantwortung dafür, dass Du langfristig glücklich wirst. Das klappt bei manchen Menschen mit einem neuen Partner, andere sind als Single erst einem glücklicher als in einer kaputten Partnerschaft.

 

Wer dauerhaft nicht handelt, obwohl er entweder nicht mehr geliebt wird, selbst nicht mehr liebt oder nicht mehr wahrgenommen wird, der kann nur unglücklich werden. Du verbaust Dir Chancen, die eine neue Liebe vielleicht für Dich mitbringen würde. Jeder hat das Recht dazu, ein glückliches Leben zu führen - entweder alleine oder mit einem Partner. Niemand kann Dir dieses Recht wegnehmen, deshalb liegt es alleine an Dir, endlich die alte, kaputte Beziehung zu beenden. Dann kannst Du so viel Neues entdecken. Und wer weiß? Vielleicht lässt eine neue Liebe gar nicht so lange auf sich warten, wie Du jetzt vielleicht noch glaubst. Solange Du noch in einer kranken Beziehung festhängst, die Dich eigentlich nicht mehr glücklich macht, wirst Du unzufrieden bleiben. Es ist ein Trugschluss, dass sich die Dinge von ganz alleine wieder bessern werden. Das passiert meistens gar nicht oder nur für kurze Zeit. Danach fällst Du wieder in ein tiefes Loch. Je öfter das passiert, desto höher wird der Stresspegel.

 

Handele lieber zeitnah, um Dir ein selbstbestimmtes, glückliches und gesundes Leben zu ermöglichen.

Das hast Du verdient!

Hypnose - Lösungen für Deine Probleme vor oder nach einer Trennung

 Viele Menschen haben nicht den Mut, zu einem Profi zu gehen, der bei der Überwindung der Ängste vor oder nach einer Trennung helfen kann. Bei einem ganzheitlichen Coaching oder während einer Hypnose mit mir wirst Du schnell merken: Es war eine sehr gute Entscheidung, sich endlich Hilfe von außen zu suchen. In der Vergangenheit konnte ich bereits vielen Menschen mit meinem Wissen, meiner Empathie und meiner Erfahrung weiterhelfen. 

 

Auf keinen Fall solltest Du unnötig dabei zusehen, wie Monate für Monat und Jahr für Jahr verstreicht, während Du in einer unglücklichen Beziehung steckst. Ich helfe Dir gerne dabei, Wege zum Glücklichsein zu finden. Das lohnt sich, weil ein ganzheitliches Coaching sich nicht nur auf ein Problem fokussiert, sondern Dein Leben als Ganzes betrachtet wird. Das ist auf Dauer viel zielführender, weil Deine eigenen Kräfte aktiviert werden. Keine Sorge: Die Hypnose mit mir ist keinesfalls anstrengend, sondern sie gibt Dir die Kraft, die Du jetzt brauchst, um Dich zu trennen oder eine erfolgte Trennung endlich adäquat zu verarbeiten. Es ist keine Schande, wenn Du Dir professionelle Hilfe suchst. Ganz im Gegenteil: Wer sich um sich selbst kümmert, ist mutig und clever.